Ev.-Luth. Kirchgemeinde Böhlitz-Ehrenberg
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Böhlitz-Ehrenberg

Lesung für jeden Tag der Karwoche

Liebe Gemeindeglieder, so bedauerlich es ist, dass wir nicht gemeinsam auf das Osterfest zugehen und Ostern gemeinsam feiern können, wir wollen miteinander in Kontakt bleiben, so gut das möglich ist. So misslich die Umstände sind, sie sollen uns nicht auseinanderbringen, auch wenn wir Abstand halten müssen. 

Für die Karwoche, die stille Woche der Passionszeit, laden wir Sie deshalb ein, von Montag bis Donnerstag um 18 Uhr und am Karfreitag um 15 Uhr Bibel zur Hand zu nehmen, und die für diese Zeit bedeutsamen Texte beim Licht einer Kerze miteinander zu lesen. 

Die einleitenden Gedanken wollen Sie auf die jeweiligen Texte einstimmen. Schön, wenn Sie sich den Gebeten anschließen mögen. Aber vielleicht wählen Sie lieber eigene Worte, um Gott zu sagen, was Ihnen auf der Seele liegt?  

 

Noch eine Anmerkung zu den Passionsberichten. Alle sind vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen der Anhänger Jesu mit dem Judentum geschrieben. Deshalb die einmal mehr und einmal weniger starken antijudaistische Töne. Nicht zuletzt aufgrund unserer Geschichte ist manches nur schwer zu ertragen. Zumal ist es historisch falsch. Dazu müssen wir uns verhalten. Wir stehen in der Pflicht, die Frage, wer für den Tod Jesu verantwortlich ist, redlich zu beantworten. Tun wir das nicht, trocknet der Sumpf des Antijudaismus nicht aus und wir machen wir uns mitschuldig am Fortbestehen des christlich motivierten Antisemitismus.

Wenn uns das Schicksal des Jesus von Nazareth nahe geht, dann muss unser Mitgefühl auch all jenen Schwestern und Brüdern Jesu gelten, die im Laufe der Geschichte - und bis zur Stunde - gewaltsam ums Leben gebracht worden sind. Dabei ist zuerst das jüdische Volk zu denken. Aber auch an alle anderen Menschen, die unter Unrecht und Gewalt zu leiden hatten und zu leiden haben.

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild!

 

 

Montag:         Passion nach Matthäus        Mt 26,1 – 27,66

 

 

 

Dienstag:        Passion nach Markus        Mk 14,1 - 15,47

 

 

Mittwoch:        Passion nach Lukas        Lk 22,1 – 23,56

 

 

 

Donnerstag:        Jesus in Gethsemane        Lk 22, 39 - 46

 

 

 

 

Karfreitag:     Passion nach Johannes   Joh 18,1 – 19,42